Archive

2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 

Archiv 2007

Weihnachtsfeier 

Weihnachtsfeier des Gesangvereins

Am Freitag, dem 21. Dezember 2007, lädt der Gesangverein Althornbach seine Mitglieder gemeinsam mit Partner zur Weihnachstfeier ins Sängerheim ein.

In gemütlicher Runde wollen wir ab 19.00 Uhr das Jahr ausklingen lassen. Neben einem kleinen Unterhaltungsprogramm wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein.

Aus diesem Grund auch die Bitte, sich bei Vera Willer (Tel. 677) anzumelden, damit entsprechend der Besucherzahlen geplant werden kann.

(11. Dezember 2007)




Nachlese zum Weihnachtskonzert in Blieskastel


Offensichtlich fand das Konzert in der Schlosskirche Blieskastel, das wir gemeinsam mit dem "Chor Chorios" und dem Chor "Junger Chor Bierbach" veranstaltet haben, Gefallen bei den Besuchern.

Einen kurzen Bericht hat auch der Pfälzische Merkur dazu gedruckt. Der Schwerpunkt der Berichterstattung liegt auf dem Beitrag des Bierbacher Chores.

Da der Eintritt zur Veranstaltung frei war, wurden die Besucher stattdessen um eine Geldspende gebeten. So kamen an diesem Abend rund 500 EUR zu Gunsten der Renovierung der Schlosskirche zusammen.

 


(17. Dezember 2007)


Weihnachtskonzert in Blieskastel

Am 14. Dezember 2007 treten wir beim Weihnachts- und Adventskonzert in der Schlosskirche Blieskastel auf.

Unter dem Motto 'Junge Chöre in der Schlosskirche' gestalten wir gemeinsam mit zwei weiteren Chören ein abwechslungsreiches Programm mit stimmungsvollen Liedern.


Das Konzertprogramm steht als PDF-Datei zum Download zur Verfügung :

Konzertprogramm anzeigen






(3. Dezember 2007)


Oktoberfest im Sängerheim

Einladung zum Oktoberfest; Anklicken zum Vergrößern 


(19. Oktober 2007)


Altstadtfest Blieskastel 2007

Glück gehabt ...

Das Wetter war am Samstag wirklich nicht berauschend. Morgens hat es noch kräftig geregnet und an einen Zug durch Blieskastel war nicht zu denken. Doch am frühen Nachmittag hatte der Wettergott ein einsehen und ließ noch mal die Sonne scheinen.

Das regnerische Wetter und die Uhrzeit (samstags, 15.00 Uhr) haben wohl dazu beigetragen, dass zu dieser Zeit noch nicht sehr viele Besucher unterwegs waren. In unserer Verkleidung haben wir aber offensichtlich nicht weniger Aufmerksamkeit erregt als die Gruppen, die in ihren prachtvollen Kostümen in der Altstadt oder dem Paradeplatz unterwegs waren.

Und anscheinend gibts es doch noch etwas Gerechtigkeit auf der Welt. Gerade als wir für unseren Gesangsbeitrag auf die Bühne gingen, setzte ein kurzer aber heftiger Regenschauer ein. Zu unserem Glück war die Bühne überdacht, so dass wir davon völlig unbeschadet blieben. Nach ein paar Minuten Warten bis der Regenschauer zu Ende war und man unter dem Zeltdach auch wieder etwas anderes, als das Prasseln des Regens hörte, konnten wir dann loslegen.

 



(25. Juni 2007)


Altstadtfest Blieskastel 2007

Les Misérables - zum Zweiten

Als Reaktion auf unseren Auftritt in Zweibrücken, haben wir von den Organisatoren des Altstadtfestes Blieskastel eine Einladung erhalten, am Samstag, dem 23. Juni, mitzuwirken.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es hier: 30. Altstadtfest Blieskastel

(8. Juni 2007)


Straßentheaterspektakel Zweibrücken 2007

Straßentheaterspektakel Zweibrücken

Das Proben hat sich gelohnt !

Großen Zuspruch fand unser Auftritt auf den Treppen vor dem Schloss im Rahmen des Straßentheaterspektakels in Zweibrücken. Und gefallen hat es den Zuhörern offensichtlich auch.

Passend zu unserem Aussehen war auch das Thema :

"Les Misérables" - Die Elenden.

Zwei Lieder aus dem Musical - ein Medlay und der Titel 'Morgen schon' - haben wir gesungen. Unterstützung erhielten wir wieder von Eva Rust, die für die musikalische Begleitung am Piano sorgte.

Aber jetzt mal der Reihe nach :

Mit einer Gruppe von rund vierzig Personen machten wir uns gegen 15.00 Uhr vom Rathaus aus über den Herzogsplatz auf den Weg durch die Fußgängerzone.

Dumpf klang das monotone "Haha Haha" als wir uns mit letzter Kraft unseren Weg durch die Menschen bahnten.

Immer wieder hielten wir an, um einen Teil des Prologs von Les Misérables zu singen.


... "Schaut her, schaut her, schaut keinem ins Gesicht!" ...
... "Warum, oh Gott, erlösest du mich nicht?" ...

schallte es dann durch die Gassen von Zweibrücken

Spätestens als in der Mitte der Fussgängerzone auch noch ein Rad von unserem Wagen zu Bruch ging, und der vordere Teil des Wagens fortan mit Ketten angehoben wurde, war bei einigen das Leid nicht mehr gespielt, sondern ECHT !

Über den Alexanderplatz zogen wir weiter zum Schloßplatz, wo die Chormitglieder der Gruppe ihr Konzert gaben.

Durch die Gutenbergstraße führte unser Weg zum Goetheplatz und wieder zurück zum Rathaus. Insgesamt waren wir zwei Stunden unterwegs.

Bilder

Bilder von unserem Zug durch Zweibrücken wurden natürlich auch reichlich gemacht. Diese werden nun gesichtet, aufbereitet und dann hier bereitgestellt. Ein erstes Bild aus dem P.M. ist oben schon zu sehen.

Geschichte

Mit dieser Veranstaltung schließt sich der Kreis : Am 17.03.2003 nahm eine Althornbacher Gruppe in gleicher Weise am Festumzug der Stadt Hornbach teil, der anlässlich der Feierlichkeiten "650 Jahre Stadtrechte" durchgeführt wurde. Aus dieser Gruppe heraus entwickelte sich dann der Chor "Projekt 03" - daher auch der Name.

Wir würden uns freuen, wenn der Eine oder die Andere der Akteure durch die Veranstaltung in Zweibrücken den Weg zu unseren Proben finden würde.

(8. Mai 2007)


Vera Willer zur 1. Vorsitzenden gewählt

Nachdem im Vorfeld schon klar war, dass Hertha Conrad nicht mehr für das Amt der 1. Vorsitzenden bereit stehen würde, wurde in der Generalversammlung am 30. März Vera Willer zur neuen 1. Vorsitzenden des Gesangvereins Althornbach gewählt. Hertha Conrad bleibt mit ihrer Erfahrung aber dem Vereinsvorstand noch als 2. Vorsitzende erhalten.

Auch Hildegunde Fischer, bisher als Kassenwart des Vereins aktiv, hat ihr Amt abgegeben. Bereits vor einem Jahr hat sie die Aufgabe an Elli Kröll übergeben und sie eingearbeitet. Durch die Generalversammlung wurde Elli Kröll nun in Amt des Kassenwarts bestätigt.

Mit dieser Wahl wurde im Vorstand erfolgreich der Generationswechsel fortgesetzt, der im Jahr 2005 eingeleitet wurde.

Alles Weitere zur Generalversammlung und die Ergebisse der Neuwahlen sind hier zusammengefasst:  Generalversammlung 2007

(31. März 2007)


Les Misérables - Die Elenden

Ab sofort beginnen im Chor "Projekt 03" die Proben zu einen Medley aus dem Musical "Les Misérables". Also eine prima Möglichkeit neu einzusteigen und bei uns mitzusingen. Die aktuellen Probentermine werde ständig hier auf der Website bekannt gemacht.

LES MISÉRABLES beruht auf der berühmten Romanvorlage von Victor Hugo. Alain Boublil und Claude-Michel Schönberg schufen aus dem historischen Stoff ein bewegendes Musical. LES MISÉRABLES zeichnet die Schicksale seiner Figuren, verwoben mit dem historischen Augenblick und ihrem Glauben an Werte. Es geht um Liebe, Leben in Freiheit, Ehre und Gerechtigkeit und den Mut sich für seine Überzeugung einzusetzen.

Im Mittelpunkt der Handlung steht Jean Valjean, dem es nach 19jähriger Haft gelingt, sich eine neue Existenz als Fabrikbesitzer aufzubauen. Von seinem Erzfeind Inspektor Javert weiter verfolgt, führt Valjean sein neues Leben unter falschem Namen. Das Schicksal bringt ihn mit dem verarmten Arbeitermädchen Fantine zusammen, für die er sich verantwortlich fühlt. Als sie stirbt, hinterlässt sie ihre Tochter Cosette, die Valjean aus den Klauen verschlagener Wirtsleute befreit und um die er sich als dann aufopferungsvoll kümmert. Doch sein Erzfeind, Inspektor Javert, ist ihm auf den Fersen, bis es in Paris in den Wirren des Juli-Aufstandes von 1832 zu einer tragischen Begegnung kommt.


(19. Januar 2007)